Sports

Admira bestätigt Gespräch zwischen Herzog und Verband


Peter Stöger hatte den Kontakt mit Peter Schöttel bereits bestätigt, am Montagabend wurde klar, dass auch Admira-Coach Andreas Herzog mit dem ÖFB-Sportdirektor ein Gespräch über die mögliche Nachfolge von Teamchef Franco Foda geführt hat. „Es gab auch das Gespräch bereits gestern zwischen Peter Schöttel und Andreas Herzog“, wurde Admira-Präsident Philipp Thonhauser am Montag im Bezahlsender „Sky“ zitiert.

Admira-Trainer Andreas Herzog


APA/Agentur Diener/Eva Manhart

„Für den Andi ist aber der Fokus, und ich habe gestern mit ihm telefoniert, voll und ganz auf der Admira“, stellte Thonhauser, zugleich auch Aufsichtsratsvorsitzender der Bundesliga, klar. „Da ist er auch intestine beraten, das zu machen, und ich würde es mir als Admira-Präsident wünschen, wenn er diesen Weg weiterverfolgt.“

Herzog selbst hatte am Samstag im ORF-Interview mögliche Kontakte mit dem ÖFB noch nicht bestätigt: „Ich bin bei der Admira unter Vertrag und wir haben in der Qualifikationsgruppe schwere Spiele vor uns. Alles andere wäre dem Verein und meinen Spielern gegenüber sehr, sehr unfair.“



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.