Politics

Fall Kellermayr: Schweigsame Politiker, Klagsdrohung eines Polizeisprechers und eine Razzia – Inland


Für Lisa-Maria Kellermayr kam das alles zu spät. Erst eine Woche nachdem die oberösterreichische Ärztin tot in ihrer Ordination aufgefunden war, gibt es nun Fortschritte bei den Ermittlungen in ihrem Fall. Am Freitag fand eine Razzia bei einem 59-jährigen Verdächtigen in Bayern statt. Auch die Staatsanwaltschaft Wels, die ihre Untersuchungen zwischenzeitlich eingestellt hatte, nahm diese nun doch wieder auf. Und die politische Spitze der Bundesregierung meldete sich nach längerem Schweigen nun auch öfter zu Wort. Die türkise Verfassungssprecherin Karoline Edtstadler denkt nun sogar laut über eine eigene Staatsanwaltschaft für den Bereich Hass im Netz nach. Was ist eine Woche nach dem Tod Kellermayrs passiert? Ein Überblick über die wichtigsten Ereignisse.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.