Politics

G7-Treffen geht mit Warnung vor Hungersnot durch russischen “Korn-Krieg” zu Ende – Ukraine


Weißenhaus – Die G7-Staaten fordern von der Regierung in Moskau ein sofortiges Ende des Kriegs in der Ukraine und wollen Russland andernfalls wirtschaftlich und politisch weiter zu isolieren. Das geht aus der Abschlusserklärung des dreitägigen Treffens der G7-Außenminister in Weißenhaus an der Ostsee hervor, das am Samstag zu Ende ging. Darin fordern die sieben reichsten westlichen Industriestaaten zudem, den von Russland blockierten Export von Getreide aus der Ukraine wieder in Gang zu bringen. Die Nahrungsmittel würden dringend gebraucht, um Hungersnöte zu verhindern. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock warf Russland vor, auch einen “Korn-Krieg” zu führen.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close