Politics

Heftige Unfälle – Gleich mehrere Verletzte bei Rad-Unfällen in Tirol



Drei zum Teil schwer verletzte Radfahrer brachte der Freitagvormittag in Tirol! Während in Häselgehr im Außerfern ein 15Jähriger mit seinem E-Bike zu Sturz kam, krachten in Pradl ein E-Scooter-Lenker und eine Fahrradlenkerin zusammen. In Vent (Bezirk Imst) prallte ein Biker gegen eine Leitschiene und verletzte sich dabei.

Den Anfang eines einsatzreichen Tages machte gegen 10.30 Uhr ein 15-jähriger Deutscher. Er war mit seinem E-Bike auf der Gramaiser Landesstraße in Richtung Häselgehr unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in einer Rechtskurve zu Sturz. „Er fiel auf eine Leitschiene und stürzte zwei bis drei Meter über eine Mauer hinab“, schildert die Polizei. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde ins BKH Reutte geflogen.Kurze Zeit später rückten die Einsatzkräfte in Vent aus. Ein 53-jähriger Deutscher hatte auf der Venter Landesstraße kurz nach 11 Uhr die Kontrolle über sein Rennrad verloren und prallte gegen eine Leitschiene. Dadurch wurde er rund 25 Meter über eine steile Böschung geschleudert. Er verletzte sich dabei unbestimmten Grades und wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen.E-Scooter-Lenker krachte in FahrradfahrerinKurz nach Mittag ein weiterer Unfall. Dieses Mal krachte ein 69-jähriger Österreicher mit seinem E-Scooter auf der Resselstraße in Pradl mit einer 73-jährigen Radlenkerin zusammen. Die Frau kam zu Sturz und zog sich dabei Kopfverletzungen zu und musste in die Klinik gebracht werden.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.