Politics

Jakob Jantscher – Alarm! Sturm-Star gibt‘s um einen Spottpreis



Bereits bevor das Winter-Transferfenster Anfang Jänner öffnet, brodelt es in der Gerüchteküche, haben die Scouts und Manager Saison. Mittendrin im Schlagzeilen-Geschehen: Sturm-Star Jakob Jantscher. Der für seine Grazer im Jahr 2021 Gold wert war – laut Berichten allerdings relativ günstig zu haben wäre.

Sturm-Star Jakob Jantscher verbrachte die letzten Stunden hin zum Jahreswechsel recht entspannt im Urlaub auf der steirischen Alm – von Entspannung rund um einen möglichen Winterwechsel des Grazer Offensivkünstlers ist allerdings weit und breit keine Spur.So beherrscht „Euro-Jantschi“, mittlerweile hinter Lewandowski, Salah und Mbappé mit 29 Scorerpunkten der viertbeste Scorer Europas, auch international die Schlagzeilen. Und die Klubs, die den Namen Jantscher am Zettel haben, häufen sich: Nachdem bereits im Herbst ein potenzielles Interesse aus den USA Thema wurde, eröffnen sich dem bald 33-Jährigen auch Möglichkeiten in Deutschland: Klubs aus der zweiten, aber auch aus der ersten Bundesliga sollen sich in Stellung bringen.Während noch wenig Konkretes dabei ist, könnte die Vertragssituation des Eigenbauspielers Fans und Funktionären Sorge bereiten: Jantscher, der 2018 zu seinem SK Sturm zurückkehrte und noch bis 2023 ein gültiges Arbeitspapier hat, könnte demnach dank einer Klausel den Verein bereits um einen niedrigen sechsstelligen Euro-Betrag verlassen!Ein wahrer Spottpreis für einen Jantscher in dieser Form.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

close