Sports

Ledecky baut mit 13. Einzeltitel Rekord aus


Ausnahmeschwimmerin Katie Ledecky hat ihren Goldrekord bei Weltmeisterschaften ausgebaut. Die 25-Jährige siegte am Montag dominant über 1.500 m Kraul und gewann damit ihre 13. Einzel-Goldmedaille bei Welttitelkämpfen. Inklusive Staffel-Rennen war es das 17. Gold der US-Amerikanerin. Hinzu kommen sieben Olympiasiege. Bei dieser WM hatte sie bereits über 400 m Kraul gesiegt.

Die amerikanische Schwimmerin Katie Ledecky


APA/AFP/Ferencic Isza

Ledecky schwamm von Beginn an vorne weg und hatte am Ende einen Vorsprung von fast 15 Sekunden vor ihrer zweitplatzierten Teamkollegin Katie Grimes. Dritte wurde Lani Pallister aus Australien.

Ceccon schwimmt Weltrekord

Der Italiener Thomas Ceccon hat einen neuen Weltrekord über 100 m Rücken aufgestellt. Der 21-Jährige siegte in 51,60 Sekunden und stellte damit am dritten Wettkampftag der Beckenschwimmer die erste Weltbestmarke bei dieser WM auf.

Ceccon unterbot den knapp sechs Jahre alten Rekord des US-Amerikaners Ryan Murphy um 25 Hundertstelsekunden. Murphy gewann Silber (+0,37 Sek) vor seinem Landsmann Hunter Armstrong (+0,38 Sek).



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.