Sports

Matthijs de Ligt teilt Juventus wohl Wechselwusch mit


Matthijs de Ligts Beraterin Rafaela Pimenta hat Juventus Turin offenbar mitgeteilt, dass der Innenverteidiger den italienischen Rekordmeister diesen Sommer verlassen will. Das berichtet der Corriere dello Sport.

Demnach sei de Ligt unzufrieden mit der sportlichen Entwicklung bei Juve, das in den vergangenen beiden Serie-A-Spielzeiten jeweils nur Vierter wurde. Zudem kamen die Italiener in der Champions League seit de Ligts Ankunft vor der Saison 2019/20 nicht mehr über das Achtelfinale hinaus.

Juve würde de Ligt indes wohl gerne halten und sogar den bis 2024 datierten Vertrag verlängern, soll von dessen Wechselwunsch daher überrascht gewesen sein. An Interessenten dürfte es jedoch nicht mangeln.

So nennt der Corriere dello Sport den FC Chelsea und Manchester United als die beiden Klubs mit dem größten Interesse an dem 22-jährigen Niederländer. Auch Manchester City, Real Madrid und Paris Saint-Germain gelten als interessiert.

De Ligt war 2019 für 85,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Turin gewechselt. In der vergangenen Saison absolvierte er 42 Pflichtspiele für Juve, in denen ihm drei Tore gelangen.





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.