Politics

Quartett zittert um Verbleib in der Bundesliga


Der Abstiegskampf der Admiral Bundesliga steuert auf ein spektakuläres Finale zu. Vor der letzten Runde am Freitag müssen mit Cashpoint Altach, Flyeralarm Admira, Egger Glas Hartberg und Guntamatic Ried gleich vier Clubs um den Klassenerhalt zittern. Die laut Papierform schlechteste Ausgangsposition haben die letztplatzierten Vorarlberger, die jeweils zwei Punkte Rückstand auf die drei Rivalen aufweisen. Allerdings können alle vier Vereine den Ligaverbleib aus eigener Kraft schaffen.

Lesen Sie mehr …



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close