Politics

Roman “Die Diplomatin”: Eine Botschafterin überschreitet Grenzen


In ihrem Roman “Die Diplomatin” blickt die deutsche Schriftstellerin Lucy Fricke hinter die politischen Kulissen.


Buch: Lucy Fricke, „Die Diplomatin“, Roman, 256 S., Claassen/Ullstein Verlag, Berlin 2022

SN/claassen verlag

Buch: Lucy Fricke, „Die Diplomatin“, Roman, 256 S., Claassen/Ullstein Verlag, Berlin 2022

Im terrorgeplagten Bagdad hat sich Friederike Andermann hinter einem bewachten Schutzwall verschanzen müssen. Daher kommt der Diplomatin jetzt das sichere Montevideo geradezu paradiesisch vor. Sie übt zum ersten Mal das Amt der Botschafterin aus, aber der Job verspricht hier nicht viel Aufregung. In ihrem Alltag gibt es das alljährliche Fest zum Tag der Deutschen Einheit; ansonsten das Repräsentieren bei Empfängen anderer Botschaften (“Ich stehe da rum und bin nur Deutschland”) und Ärger um Touristen, die sorglos durch den Kontinent reisen.

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Aufgerufen am 20.06.2022 um 07:49 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/roman-die-diplomatin-eine-botschafterin-ueberschreitet-grenzen-123044971



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.