Politics

Tagesspiegel: 14. Jänner 1947: Erste Verhandlungen über den österreichischen Staatsvertrag durch die stellvertretenden Außenminister der vier Großmächte in London



Unter Freitag, 14. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1852: Präsident Louis Napoleon lässt in Frankreich eine neue, der des ersten Kaiserreichs ähnliche Verfassung verkünden.
1867: Peru – im Bunde mit Chile, Ecuador und Bolivia – erklärt Spanien den Krieg.
1887: Der Deutsche Reichstag lehnt die Heeresvorlage des Reichskanzlers von Bismarck ab und wird von diesem aufgelöst.
1897: Der Deutsche Emanuel Lasker verteidigt seinen Weltmeistertitel im Schach gegen seinen Vorgänger, den Österreicher Wilhelm Steinitz.
1897: Der Schweizer Matthias Zurbriggen besteigt als erster den 6.959 Meter hohen Aconcagua in den argentinischen Anden. Es ist dies weltweit der höchste Gipfel außerhalb des Himalaya-Massivs in Asien.
1907: Ein Erdbeben zerstört Jamaikas Hauptstadt Kingston und fordert rund 1.600 Menschenleben.
1917: Der polnische Staatsrat, das provisorische Parlament, wird eröffnet.
1917: Der japanische Panzerkreuzer Tsukuba sinkt nach einem Brand und der Explosion der Munitionskammern in der Yokosuka-Bucht; 200 Tote unter der 817 Mann starken Besatzung.
1927: Nach den Erfolgen des national-revolutionären Wiedervereinigungsfeldzugs der Kuomintang-Truppen erklären Großbritannien, die USA und Japan ihre Bereitschaft zur “verständnisvollen Überprüfung” der Ungleichen Verträge mit China und der extraterritorialen Jurisdiktion für Ausländer.
1947: Erste Verhandlungen über den österreichischen Staatsvertrag durch die stellvertretenden Außenminister der vier Großmächte in London. Die USA und Großbritannien wenden sich gegen jede Verpflichtung Österreichs zur Leistung von Reparationen.
1957: Die USA legen den Vereinten Nationen einen Abrüstungsplan vor, der ein Verbot von Atomversuchen und erstmals eine internationale Kontrolle für Fernraketen und Erdsatelliten vorsieht.
1972: Nach dem Tod von Frederik IX. wird seine Tochter Margarethe II. einen Tag später Königin von Dänemark.
1987: Zwei Monate nach der Wahl einigen sich SPÖ und ÖVP auf eine gemeinsame Regierungskoalition für die nächsten vier Jahre. Bundeskanzler Franz Vranitzky bleibt in seinem Amt, ÖVP-Parteiobmann Alois Mock wird Vizekanzler und Außenminister. Der parteilose Egmont Foregger wird Justizminister.
1992: Der niederösterreichische Landeshauptmann Siegfried Ludwig tritt als ÖVP-Landesparteiobmann zurück und kündigt für den Herbst seinen Rücktritt als Landeshauptmann an.
2002: Beginn der Durchführung des von der FPÖ beantragten Volksbegehrens “Veto gegen Temelín” (bis 21. Jänner).
2002: In Kabul, Afghanistan, dürfen die Mädchen erstmals seit fünf Jahren wieder zur Schule gehen.
2007: Seit 100 Jahren wird in Wels die Marke Knorr für den österreichischen Markt produziert. Ein Meilenstein in der Firmengeschichte ist die Erfindung der “Goldaugen-Rindsuppe”, die in den 1950er-Jahren in die Regale der Geschäfte kam. Die Unternehmensgeschichte des Firmengründers Carl Heinrich Knorr beginnt 1838 in Heilbronn: Zunächst produziert er Kaffee-Ersatz aus Zichorien, später bringt er die “Erbswurst” auf den Markt. Diese Urform der Instant-Suppe besteht aus Erbsenmehl, Rinderfett, Speck und Gewürzen. 1907 geht die Fabrik in Wels in Betrieb, die heute für Unilever erzeugt.

Geburtstage: Katharina von Kastilien, Prinzessin von Spanien, Erzherzogin von Österreich, Königin von Portugal (1507-1578); Martin Niemöller, dt. evangel. Theologe (1892-1984); Hal Roach, US-Produzent/Autor/Regisseur (1892-1992); Rudolf Hagelstange, dt. Schriftsteller (1912-1984); Walter Tautschnig, 1955-1983 Leiter des Instituts der Wr. Sängerknaben (1917-2008); Călin Popescu-Tăriceanu, rumän. Politiker (1952); Emily Watson, brit. Filmschauspielerin (1967); Narain Karthikeyan, ind. Formel 1-Fahrer (1977).
Todestage: Jean Auguste Dominique Ingres, frz. Maler und Zeichner (1780-1867); Friedrich von Amerling, öst. Porträtmaler (1803-1887); Frederik IX., dän. König (1899-1972); Humphrey Bogart, US-Schauspieler (1899-1957); Douglas Sirk (eigtl. Hans Detlef Sierck), dt.-US-Filmregisseur (1900-1987); Anaïs Nin, US-Schriftstellerin (1903-1977); Peter Finch, brit. Schauspieler (1916-1977).
Namenstage: Gottfried, Rainer, Felix, Berno, Otto, Hilarius, Engelmar.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

close