Politics

Ukraine: Wiener MuseumsQuartier startet Kunstprojekt an Fassade – Debatte


Kiew/Moskau/Wien – Ein länderübergreifendes Kunstprojekt im Wiener MuseumsQuarier reagiert auf die politischen Entwicklungen in der Ukraine. MQ-Direktorin Bettina Leidl hat dafür die Kuratoren Hedwig Saxenhuber und Georg Schöllhammer mit der Realisierung beauftragt. Künstlerinnen und Künstler aus der Ukraine, Belarus und Russland zeigen Statements an der Hauptfassade sowie an der Fassade des Leopold Museums. Die täglich aktualisierte künstlerische Intervention ist immer ab 18 Uhr zu sehen.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.